Der PGR informiert von der Sondersitzung

Sondersitzung am 15.04.2019 

Nach dem Ausscheiden von drei Pfarrgemeinderatsmitgliedern, darunter die Vorsitzende und deren Stellvertreterin, wurde eine zeitnahe Sondersitzung des PGR erforderlich. Bei dieser Beratung am Montag, dem 15. April hat sich der PGR intensiv mit den Erklärungen der ausgetretenen Mitglieder befasst und einen offenen Meinungsaustausch über die entstandene Situation und das weitere Vorgehen geführt. Als eine Konsequenz wird der PGR im Sommer Leitlinien zur Entscheidung über Konzertanfragen in unserer Herz-Jesu-Kirche erstellen.

Als neuer Vorsitzender des PGR – zunächst kommissarisch bis Herbst – wurde Herr Dr. Thomas Marx gewählt. Bis dahin sollen drei neue PGR-Mitglieder nachberufen werden, so dass eine abschließende Wahl von Vorsitz und Stellvertretung erfolgen kann.