Gemeinsame Sitzung mit dem KV der Johanneskirchgemeinde, dem PGR Herz-Jesu und dem Ökumenekreis am 22.Nov. 2018

Am 22.11.2018 trafen sich im Gemeindezentrum der Herz-Jesu-Gemeinde Vertreterinnen und Vertreter der o.g. Gruppen und Kreise zu ihrer jährlichen Sitzung. Es ging um die Abstimmung gemeinsamer Termine 2019, über die sie Frau Nischan das Jahr hindurch in Gemeindebrief und Internet aufmerksam machen wird. 

Im nächsten Jahr stehen zwei Jubiläen von Ereignissen an, die wieder neu bewusst gemacht werden sollen:

20 Jahre gemeinsame Erklärung zur Rechtfertigungslehre am Reformationstag 2019 und

30 Jahre Ökumenische Versammlung in Dresden zu Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung. Dieses Jubiläum soll am Buß- und Bettag begangen werden.

 Breiten Raum nahm der Austausch über strukturelle Veränderungen in unseren Gemeinden ein. So wird die Johanneskirchgemeinde mit der Kreuzkirchgemeinde und der Lukaskirchgemeinde zum 1.1.2020 zu einer Gemeinde zusammengeschlossen. Verwaltungsaufgaben werden zentralisiert, das Gemeindeleben soll wie bisher vor Ort stattfinden.  

Einigkeit bestand darin dass die gute ökumenische Zusammenarbeit weiter gepflegt werden soll. Die nächste Zusammenkunft ist für Donnerstag, den 21.11.2019 um 19.00 Uhr in der Haydnstr. 23 vorgesehen.  

M. Ziegenfuß/U. Nischan