Personelle Veränderungen in der VG

Liebe Gemeinden,

ich heiße Oliver Cabrera, bin 33 Jahre alt und komme ursprünglich aus Nicaragua. Ab August bin ich bei Ihnen für zwei Jahre in der VG Dresden Südost als Gemeindeassistent tätig. Mein Dienstsitz wird die Gemeinde „Herz Jesu“ Johannstadt sein.

Erfahrung in der Pastoraltätigkeit habe ich bereits in Nicaragua, Guatemala, Hamburg, Leipzig und Zwickau sammeln können. In Nicaragua habe ich als Religionslehrer gearbeitet. In Guatemala war ich in einer Ordensgemeinschaft und habe 2 Jahre lang Theologie studiert. In Hamburg war ich 7 Jahre lang in verschiedenen Gemeinden als Gemeindehelfer tätig und konnte bereits Erfahrungen im Hinblick auf die neuen Entwicklungen in der Pastoralarbeit sammeln.

Im Rahmen des Studiengangs Religionspädagogik, den ich 2015 abgeschlossen habe, habe ich zudem ein einjähriges Praktikum in einer katholischen Grundschule in Hamburg absolviert.
Im August 2016 begann mein erster Kontakt mit dem Bistum Dresden-Meißen und habe ein Jahrespraktikum in Leipzig gemacht und seit letztem Jahr absolviere ich mein Berufspraktisches Jahr in Zwickau.
Ich freue mich sehr, Sie, die Kirchengemeinden der VG und Dresden kennenzulernen! 

Oliver Cabrera

 -----------------------------------------------------------------------------

In diesem Sommer wird es für die Pfarrgemeinden unserer VG einige personelle Veränderungen geben, die Auswirkungen auf den pastoralen Dienst für alle drei Gemeinden von Johannstadt, Striesen und Zschachwitz haben werden.

Am Sonntag, dem 26.8., wird in der Herz-Jesu-Gemeinde Johannstadt Pfarrer Bernhard Gaar in den Ruhestand verabschiedet, welchen er am 1.9. antreten wird. Zum selben Zeitpunkt wird Pfarrer Michael Gehrke unter Beibehaltung seiner Aufgaben als Pfarrer der Pfarrei „Heilige Familie“ zum Pfarradministrator der Herz-Jesu-Pfarrei ernannt. Diese Beauftragung ist von der Bistumsleitung vorbehaltlich seines Gesundheitszustandes vorgesehen.

Das Pastoralteam unserer VG wird ab 1.8. durch Herrn Oliver Cabrera verstärkt, welcher für zwei Jahre als Gemeindeassistent in unserer VG mit Dienstsitz in Johannstadt tätig sein wird, vorbehaltlich des Bestehens der noch ausstehenden Prüfungen (siehe Selbstvorstellung unten im Kasten). Schwerpunkt seiner Tätigkeit wird die Kinder- und Jugendseelsorge in unseren drei Gemeinden sein. Da die Assistenzzeit die letzte Phase der Ausbildung zum Gemeindereferenten darstellt, ist sein Arbeitsumfang in der Gemeindepastoral mit 80 % umschrieben, während die übrigen 20 % auf die Teilnahme an Ausbildungsveranstaltungen u.ä. entfallen. Die Assistenzzeit endet mit der Sendung als  Gemeindereferent (voraussichtlich Anfang September 2020), welche üblicherweise mit der Versetzung an eine andere Stelle verbunden ist.

Das Pastoralteam unserer VG wird ab 1.9. voraussichtlich also aus den Pfarrern Michael Gehrke und Laurenz Tammer, aus den Gemeindereferentinnen Carola Gans und Carola Kube sowie dem Gemeindeassistenten Oliver Cabrera bestehen. In jedem Fall wird der Dienst des Pastoralteams sich in Zukunft immer mehr von der Zuordnung auf die einzelne Gemeinde lösen und gemeindeübergreifend organisiert sein. Regionale Schwerpunkte und die Zuordnung zu konkreten Gruppen und Kreisen wird es natürlich auch weiterhin geben.