Kinderkatecheten

Der Kreis der KinderkatechetInnen besteht zurzeit aus 11 Frauen. Wir gestalten (meistens zu zweit) einmal im Monat jeweils einen Familiengottesdienst und eine Kinderkatechese, außerdem den Kinderkreuzweg am Karfreitag. Im Advent gibt es an jedem Sonntag in der Messe oder parallel dazu ein Angebot für die Kinder. 

Die Familiengottesdienste bereiten wir gemeinsam mit unserer Gemeindereferentin, Lenka Peregrinova, vor. Das Thema wählen wir entweder passend zum Evangelium des betreffenden Sonntags oder zu einem Festtag, der innerhalb des Kirchenjahres ansteht. Häufig münden auch erarbeitete Themen aus dem Religiösen Kindersamstag in den Familiengottesdienst.

Die Kinderkatechesen gestalten wir selbstständig mit Texten und Material des Religi­onspädagogen Franz Kett. In einer ruhigen, konzentrierten Atmosphäre erhalten die Kinder die Möglichkeit, sich sowohl auf meditative Elemente einzulassen als auch aktiv an der Katechese mitzuwirken. Sie werden eingeladen, eine biblische Geschichte oder ein religiöses Thema in Form eines Bodenbildes oder einer kleinen Szene zu gestalten und ihre Gedanken dazu zu äußern. Es steht eine Fülle von Material zur Verfügung, aus dem die Katechetinnen vorher zum Thema passend etwas auswählen, dazu gehören Tücher, Legematerial wie Perlen, Holzstäbe, Glitzersteine, Sonnenstrahlen aus Papier, kleine Figuren genau so wie Material aus der Natur. So verinnerlichen die Kinder das Gehörte, indem sie es mit ihren Händen umsetzen.

Die Katechesen sind zugeschnitten auf Kindergartenkinder und junge Grundschulkinder bis zum Beginn der Kommunionvorbereitung. Mütter oder Väter, die Interesse daran haben, bei den Familiengottesdiensten oder Katechesen mitzuwirken, sind herzlich eingeladen, ihr Kind einmal in eine Katechese zu begleiten und zuzuschauen. Wir freuen uns jederzeit über neue Mitglieder. Nur Mut, der Einstieg ist ganz leicht!

Ansprechpartner: Andrea Wenzel, Tel.: (0351) 8049474